8.2.2017 | MARATHON-WEBSITE IN NEUEM DESIGN

Freuen sich über die neue gestaltete Website des EAM Kassel Marathon (v.l.): Siegfried Schölzel, Johanna Siemon, Michael Mantel (mantel + schölzel AG), Marathon-Chef Winfried Aufenanger, Andreas Heckmann (mantel + schölzel AG) und EAM-Pressesprecher Steffen Schulze.

Foto: Michael Bald


Sie ist da: Seit heute ist die Homepage des EAM Kassel Marathon in neuem Design online. Nachdem der Kasseler Marathon seit letztem Herbst mit neuem Titelsponsor am Start ist, wurde auch die Internetseite der aktuellen Farbgebung und der inhaltlichen Ausrichtung angepasst und aufgefrischt.

"Damit haben wir nun den nächsten großen Schritt im neuen Gesamtpaket des EAM Kassel Marathon gemacht", sagte Organisationsleiter Winfried Aufenanger beim Pressegespräch zur Vorstellung der Homepage.

Gestaltet wurde der Relaunch der bisherigen Seite von der Kasseler Internetagentur mantel + schölzel AG, die bereits im letzten Jahr die Umstruktierung und den Versand der Newsletter des EAM Kassel Marathon übernommen hatte. Gerade in den letzten Wochen hat die Agentur viel Zeit in die Website investiert. Diese präsentiert sich jetzt im modernen und frischen Layout ausgerichtet auf die Läufer-Community und mit einer schnellen und vereinfachten Navigation.

Siegfried Schölzel, Chief Executive Officer und Vorstand der mantel + schölzel AG: "Als Partner des EAM Kassel Marathon haben wir gemeinsam mit den Organisatoren und dem Titelsponsor viele Ideen gesammelt und dann im Zusammenspiel umgesetzt. Daraus ist eine Website entstanden, die dem hohen Stellenwert des EAM Kassel Marathon in der deutschen Laufszene und in der Region absolut gerecht wird." Johanna Siemon vom Creative Department der Agentur, die die Seite maßgeblich mit vielen kreativen Details mit Leben gefüllt hat, ist durch diese Arbeit sogar (wieder) zur aktiven Läuferin geworden und nahm bereits am Training mit dem Marathon-Team teil. "Die Umsetzung hat Riesenspaß gemacht", so die Webdesignerin.

Läufer und Fans können sich ab sofort durch die Seite klicken und finden dort alle Information zum EAM Kassel Marathon (29. September bis 1. Oktober 2017).

"Wir sind gespannt auf die Reaktionen", blickt Winfried Aufenanger nach vorn, "aber wir sind sicher, dass unser neuer Auftritt eine sehr positive Resonanz bekommt."

Kassel lohnt sich: attraktive prämien und Boni 

Die schnellsten deutschen Läufer erhalten beim EAM Kassel Marathon eine attraktive Prämie (2.000 Euro) bei Zeiten unter 2:35 Std. (m) und unter 2:48 Std. (w). Wer darunter bleibt, kann sich auch Sonderboni von 1,00 Euro pro Sekunde sichern!

Kassel lohnt sich!

Infos: 0561 933 1666 oder
info@kassel-marathon.de