kassel laufend erleben

Viel Spass beim Lauf durch Kassel

Am 5. und 6.Juni 2019 fand das erste "Sightseeing- Running" 2019 mit drei Läufern des Kassel-Marathon-Teams unter Führung von Marathon-Botschafter Michael Reuter statt. 17 Läuferinnen und Läufer aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und aus Südafrika wurden an vier Hotels in Kassel morgens (erster Start 6:00 Uhr) abgeholt und in einer lockeren Laufrunde durch viel Grün der Stadt, vorbei am Schloss Wilhelmshöhe begleitet. Es handelte sich um Teilnehmerinnen und Teilnehmer eines Kongresses im "Kongress-Palais-Kassel". Die Buchung / Anmeldung erfolgte über Kassel Marketing. Jederzeit können individuelle Strecken, egal ob Gruppen oder Einzeln, nachgefragt werden.

Das Marathon Team freut sich auch in Zukunft Läuferinnen und Läufer, die unsere schöne Stadt besuchen, bei einem "Läufchen" oder einem Lauf zu begleiten und schöne, interessante und historische Plätze zu zeigen.

"Wir haben ein tolles Feedback bekommen", so Michael Reuter.

(Fotos: Michael Bald)


Michael Reuter (61) ist leidenschaftlicher Läufer mit Marathon-Bestzeit von 3:34 Stunden. Der ehemalige Bürgermeister von Kassels Nachbargemeinde Lohfelden, der heute als selbstständiger Coach Führungskräfte in öffentlichen Verwaltungen und in der Politik berät, ist auch einer der größten Fans des EAM Kassel Marathon, den er schon mehrmals mitgelaufen ist. Als offizieller Marathon-Botschafter des EAM Kassel Marathon nutzt er vor allem seine zahlreichen internationalen Kontakte zur Werbung für Nordhessens größte Sportveranstaltung.

Michael Reuter hat in Zusammenarbeit mit dem EAM Kassel Marathon und em Laufteam Kassel ein eigenes Laufprojekt gestartet: „Sightseeingrunning Kassel“. Seit 2017 möchte er damit vor allem den zahlreichen Gästen aus dem In- und Ausland die Gelegenheit geben, Kassel von seinen schönsten Seiten kennen zu lernen. „Viele Besucher kommen nach Kassel und fragen nach Lauftouren, um sportlich die Stadt zu erkunden“, sagt Michael Reuter, „für sie haben wir interessante Touren mit den Highlights der Stadt zusammengestellt.“ 

Neben  festen Terminen sind es vor allem die individuell zu vereinbarenden Touren, die ihren Reiz haben. „Aus der eigenen Erfahrung in anderen Städten weiß ich, dass dies immer gerne wahrgenommen wird, um die Citys auf eigene Weise zu erleben“, so Reuter.
Die „Tour I“ nennt sich „Kassel - Green City“ und durchläuft die City und ihr grünes Umfeld. Streckenlänge: 12 km auf Asphalt und Parkwegen. 

Bei der „Tour II“ geht es von der City in ihr höher gelegenes grünes Umfeld mit traumhaften Blicken auf und über die Stadt. (20 km, ca. 450 Höhenmeter bergauf und 450 Höhenmeter bergab).

Individuelle Einzel- und Gruppentouren können jederzeit vereinbart werden. Start und Ziel an der jeweiligen Hotellobby wird mit angeboten.
 

Tourpunkt GRIMMWELT Kassel: Michael Reuter (2.v.l.) bietet „Sightseeingrunning Kassel“ an. Unterstützt wird er dabei von (v.l.) Thorsten Merkes, Nikolaj Dorka und Jan von Buttlar sowie Christoph Luckhard (nicht auf dem Bild).


Tour I: Kassel – GREEN CITY

Wir durchlaufen die City und ihr grünes Umfeld. Viel Sehenswertes liegt an der Strecke.
Start und Ziel: Rathaustreppe in der Oberen Königstraße 8.
Streckenlänge: 10 - 12 km auf Asphalt und Parkwegen.

Dauer ca. 60 - 80 min.  Kurze Pausen (zum Fotografieren) auf Wunsch.

Eine individuelle Tour zu anderen Zeiten ist jederzeit möglich.
Letzter Start in den Sommermonaten: 18.00 Uhr.

Tour II: City und höher gelegenes umfeld

Wir durchlaufen die City und ihr höher gelegenes grünes Umfeld. Wir kommen an Punkte mit traumhaften Blicken auf und über die Stadt. Auch hier liegt viel Sehenswertes an der Strecke. Jeder, der die Tour I kennt, wird die Tour II. nicht verpassen wollen.

Individuelle Termine sind jederzeit möglich.

Start und Ziel: Rathaustreppe an der Oberen Königstraße.

Auf Asphalt und Parkwegen laufen wir 20 km. Ca. 450 Höhenmeter bergauf und 450 Höhenmeter bergab sind Teil dieser erlebnisreichen und wunderschönen Strecke.

Es gibt auf Wunsch Pausen, Dauer ca. 80 bis 120 min.

Eine individuelle Tour zu anderen Zeiten ist jederzeit möglich.
Letzter Start in den Sommermonaten: 18.00 Uhr.

TOUR III: Exklusive Angebote für Firmen

Neben den sonst angebotenen Strecken bieten wir auch auf  individuelle Wünsche ausgerichtete Touren für Unternehmen an, denn das Ziel von Sightseeing-Running in Kassel ist ja: unsere Stadt, unsere Region und den EAM Kassel Marathon damit noch bekannter zu machen.

Beispieltour

Als Beispiel ein Angebot für TeilnehmerInnen einer Anwendertagung in Kassel aus dem Energiebereich.Start am H4-Hotel am Kongresszentrum. Wir laufen dann durch den Vorderen Westen, über die „Goethe-Anlage“, vorbei am Bundessozialministerium zum „Intercity Hotel“ und holen dort weitere TeilnehmerInnen ab (1,5 km). Dann geht es zum Pentahotel. Aufnahme weiterer TeilnehmerInnen (0,5 km). Über die Friedrich-Naumann-Straße geht es zum Hotel Schweizer Hof (0,5 km). Nun ist die Gruppe vollständig. Je nach Zeit und Laune geht es nun Richtung Schloss Wilhelmshöhe, z.B. für ein Foto. Wir behalten die knappe Zeit im Auge! Nun laufen wir durch die Lange Straße in Wahlershausen Richtung Aschrottpark, vorbei am Traumschiff "Tante Olga“, von Anatol (gebaut für die documenta 6 im Jahr 1977, ankert auf dem Freigelände der Heinrich-Schütz-Schule). Vom Aschrottpark geht es nun wieder Richtung Kongresszentrum (3km). Und nun werden die TeilnehmerInnen wieder über die oben genannte Strecke zu ihren Hotels laufend begleitet (IntercityHotel, PentaHotel, Hotel Schweizer Hof)(2,5 km).

Für jede/n TeilnehmerIn sind es 5,5 km + der Strecke Richtung Schloss. (Vom Schweizer Hof sind es 2 km bis zum Schloss, topografisch anspruchsvoll, hier gehen wir individuell nach Lust und Laune der TeilnehmerInnen).

Termine

ab 9. Juni 2019

nach Absprache

Preise

1 Läufer, 1 Tour:                 45,00 Euro
2 Läufer, 1 Tour:                 35,00 Euro  p.P
3 Läufer, 1 Tour:                 30,00 Euro  p.P.
4 Läufer, 1 Tour:                 25,00 Euro  p.P.
5-8 Läufer, 1 Tour:             20,00 Euro  p.P.

Gruppen mit mehr als 8 Läufern: Preis nach Absprache.
Individuelle Touren mit Abholung am Hotel möglich (siehe oben).

 

Kontakt und Anmeldung

Michael Reuter
0157 38827520 
michael.reuter@outlook.de