© Michael Bald/ Sportagentur Bald

Handbike-Halbmarathon

National HAndbike Circuit

Der Handbike-Halbmarathon beim EAM Kassel Marathon ist Bestandteil der Rennserie des National Handbike Circuit (NHC). Der Handbike-Halbmarathon wird auf der Halbmarathon-Strecke des EAM Kassel Marathon ausgetragen. Die Teilnehmer fahren ins Ziel im Kasseler Auestadion ein.

Gefahren wird in Anlehnung an die EHC-Richtlinien mit folgender Klasseneinteilung: MH1 (A), MH2 (B), MH3 (C) und WH (F) und U18 M/W (Y).
NHC-Regularien hier.

In der Damenklasse und der Division MH3 sind auch Nichtbehinderte zugelassen. Es gibt einen gesonderten Parkplatz für die Handbiker/ Innen in unmittelbarer Nähe zum Startbereich.

Start ist am Sonntag, 15. September, 9 Uhr ab Damaschkestraße.

Auf dem Parkplatz befinden sich Toiletten (Rolli-Dixi).

Die Siegerehrung findet zeitnah nach dem Zieleinlauf im Auestadion statt.

Koorperationspartner für den Handbike-Halbmarathon ist die Orthopädische Klinik Hessisch-Lichtenau.