© Michael Bald/ Sportagentur Bald

Frühstücks-lauf

Er gehört fest zum Programm des EAM Kassel Marathon: der Frühstückslauf am Samstag (30. September) vor dem Marathon um 10 Uhr. Beim lockeren Jogging durch den Auepark können die letzten Kräfte noch einmal mobilisiert werden. Karin Severin-Lenz (Laufschule Kassel) hat inzwischen schon eine große Gefolgschaft gefunden. Nach dem gemeinsamen Lauf kommt man traditionell in der Auepark-Großsporthalle zu einem "leistungsförderndem Frühstück" zusammen. Ein lockerer und schöner Aufgalopp für alle, die Lust und Laune haben, dabei zu sein.

Anmeldung nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenfrei.

Erst gemeinsam bewegen und dann unter Freunden speisen...

Kassel lohnt sich: attraktive prämien und Boni 

Die schnellsten deutschen Läufer erhalten beim EAM Kassel Marathon eine attraktive Prämie (2.000 Euro) bei Zeiten unter 2:35 Std. (m) und unter 2:48 Std. (w). Wer darunter bleibt, kann sich auch Sonderboni von 1,00 Euro pro Sekunde sichern!

Kassel lohnt sich!

Infos: 0561 933 1666 oder
info@kassel-marathon.de