Stützpunkt Staufenberg

Staufenberg macht mobil für den Marathon

Unter der Leitung von Haupt-Trainer Ralf Drube und Trainerin Silvia Rehrman sowie den beiden Co-Trainern Frank Metauge und Fabian Liese wurde am Sonntag, 27. Mai,  im Beisein vom "Macher" des EAM Kassel Marathon, Winfried Aufenanger, und Stützpunktleiter Holger Liese das Training für den 12. EAM Kassel Marathon beim Vorbereitungsstützpunkt in Staufenberg aufgenommen.

Hier soll nicht nur für die 42,195 Kilometer-Strecke trainiert werden, sondern auch für den Halbmarathon und für die Staffel, bei der die Marathonstrecke in jeweils vier Abschnitte etwa gleich langen Abschnitten aufgeteilt wird.
Trotz aller Freude am Wettkampf liegt das besondere Augenmerk in Staufenberg jedoch auf dem gesundheitlichen Aspekt des Laufens beim Training.
Viele Tipps können hier ausgetauscht werden, und bei Beschwerden jeglicher Art kann auch der Service des Medical Teams des EAM Kassel Marathon genutzt werden.

Treffen zum gemeinsamen Laufen ist an der Sporthalle von Landwehrhagen immer freitags um 17:30 Uhr und sonntags um 9:00 Uhr,  um 8:00 Uhr trifft sich die Frauengruppe.
Duschmöglichkeiten sind in der Sporthalle vorhanden, ebenso werden kostenlos Getränke zur Verfügung gestellt.
Die Laufabteilung firmiert unter Judo Club Landwehrhagen Leichtathletik-/Ausdauer.

(Ansprechpartner siehe unten auf dieser Seite)

Bei der Eröffnung des EAM Marathonstützpunktes Staufenberg in Landwehrhagen
konnte die 21 Personen starke Truppe dank der Unterstützung der Eschweger Klosterbrauerei, vertreten durch Tanja Beck, ihren Durst durch das hervorragende isotonische Getränk "Jacobinus Hefe Weizen Alkoholfrei" löschen. Dank an die Klosterbrauerei Eschwege von allen Teilnehmern des EAM Kassel Marathon-Laufstützpunktes.


Staufenberg beim Testlauf 2017 dabei

Der Vorbereitungs-Stützpunkt Staufenberg war mit zahlreichen Läuferinnen und Läufern beim offiziellen Vorbereitungs- und Testlauf zum EAM Kassel Marathon vertreten und nutzte den traditionellen Halbmarathon-Lauf als Training.


Erfolgreicher Auftakt

Die Auftaktveranstaltung und das "Run up" im neuen Stützpunkt Staufenberg-Landwehrhagen waren sehr erfolgreich. Hier einige Impressionen vom Run up und der Bericht in der HNA.

Vielen Dank an Michael Frankfurth für die Fotos!

www.hna.de/sport/regionalsport/leichtathletik-sti48634/lauf-stuetzpunkt-legt-8336585.html

Staufenberg: Auftakt am 21. Mai

Einen neuen Vorbereitungs-Stützpunkt gibt es im Staufenberger Stadtteil Landwehrhagen. Dort hat Holger Liese, bekannt als Organisator des Hann. Mündener Altstadtlaufs, den Stützpunktunter unter dem Dach des Judo-Club Landwehrhagen ins Leben gerufen. Schon jetzt, berichtet Holger Liese, sei die Nachfrage nach dem neuen Stützpunkt-Angebot recht groß. Angesprochen sind auch hier Anfänger und fortgeschrittene Läufer, die von erfahrenen Marathonläufern trainiert werden. 
Trainiert wird in Landwehrhagen freitags ab 17.30 Uhr und sonntags ab 9 Uhr ab Sporthalle in Landwehrhagen. Hier können die Sportler auch die Umkleideräume und Duschen nutzen. Eine weitere Trainingseinheit findet mittwochs ab 16.30 Uhr auf dem Sportplatz Rattwerder in Hann. Münden statt. 
Am Sonntag, 21. Mai (9.30 Uhr) findet die Auftaktveranstaltung in der Sporthalle in Landwehrhagen statt, bei der Holger Liese über den neuen Stützpunkt informieren wird. „Interessierte Läufer sind herzlich willkommen“, so Holger Liese.

Bei allen Info-Auftaktveranstaltungen wird EAM Kassel Marathon-Veranstalter Winfried Aufenanger Informationen zum Marathon in diesem Jahr (29. September bis 1.  Oktober) geben. Dazu werden Freistarts für den Marathon verlost.

Eine ausführliche Vorschau auf die Infoveranstaltung in der HNA Hann. Münden:
www.hna.de/lokales/hann-muenden/hann-muenden-ort60343/landwehrhagen-erhaelt-marathon-stuetzpunkt-8259290.html


Verein

Judo Club Landwehrhagen

Treffpunkte
Mittwoch ab 16.30 Uhr

Freitags und Sonntags abwechselnd nach Plan.
PDF unter JC Landwehrhagen


Ansprechpartner und Trainer
Holger Liese
Telefon: 05543 - 2977
E-Mail: liese.holger@t-online.de