© Michael Bald/ Sportagentur Bald

Walking / Nordic Walking

Auch unsere Walker fiebern dem EAM Kassel Marathon entgegen. Und feiern in der Vorbereitung schöne Erfolge, wie man sieht. Gut gemacht, weiter so! Und auch eine schöne Motivation für alle WalkerInnen. (Bericht HNA)


Erfolgreicher Test für die Walker

Etwa 50 Walker und Nordic-Walker trafen sich bei bestem Wetter, um die 8 Kilometer-Originalstrecke des EAM Kassel Marathon zu walken.
Alle nötigen Details wurden beim gemeinsamen Aufwärmen besprochen. Los ging's dann Richtung
Gärtnerbrücke, hier wurde unser Walk von der örtliche Presse HNA festgehalten der Artikel erschien
in der Ausgabe 6. Juli. Weiter ging's zur BUGA-Runde. Unter Radbegleitung von Hubert Neetzel und
Markus Riemer konnte die Strecke bedenkenlos gewalkt werden. Wie immer gab es für alle einen
Wasserpunkt. Dank Caldener Wasser und Isotonischen Getränken von Sponsor Wilhelmsthaler Mineralbrunnen wurden die Walker mit den nötigen Mineralstoffen versorgt. Die Betreuung wurde wie immer durch freiwillige Helfer übernommen.
Für die meisten war der Walk nach den 8 Kilometern zu Ende und nach einem gemeinsamen Warm-
Up verabschiedete sich die Teilnehmenden.
Für die Hofgeismarer-Walker unter der Leitung von Sascha Parotat-Kouril gab es noch eine extra
Runde, sodass sie am Ende 16 Kilometer zurückgelegt hatten.
Auch Marathon-Chef Winfried Aufenanger ließ es sich nicht nehmen, mit uns einen Becher Wasser zu leeren und den Walkern viel Erfolg zu wünschen.
An dieser Stelle Danke, an alle, die die Walker unterstützen und so zum Gelingen der Veranstaltung
beitragen.
Wir sehen uns dann am 29. Juli wieder, um gemeinsam mit den Läufern die Strecke zu testen.

Bis dahin bleibt fit und gesund

Eure Renate Bauer

Walking-Koordinatorin EAM Kassel Marathon

 


Gesund unf fit zum EAM KAssel Marathon

Von Anfang an setzten Walker und Nordic-Walker der Region auf gute Vorbereit für ihre Teilnahme -
am Kassel Marathon. Dies gilt auch für die 8 Kilometerstrecke, die am 15.September gewalkt wird. Die drei Vorbereitungstreffen, die von den Walkingkoordinatoren ausgerichtet werden, dienen
nicht nur zum Fitnesstest, sondern eignen sich in hervorragender Weise zum kommunikativen
Austausch.
Für die Kasseler Walker sind außer dem Angebot vieler Sportvereine unter anderen auch die regelmäßigen Treffen von „Schöner Walken“ ein fester Anlaufpunkt. Hier kann man ohne
Vereinsbindung gemeinsam durch das Gelände der BUGA und der Karls-Aue walken. Gewalkt wird
samstags um 9.00 und montags um 19 Uhr Treffpunkt: auf den Auedamm vor dem Lokal Molos.
Einer der Trainer ist Hubert Neetzel aus dem Walkingteam EAM Kassel Marathon. 

Im Kasseler Umland, genauer gesagt im Marathonstützpunkt Hofgeismar, treffen sich die Walker am
Parkplatz Kirschenplantage, am Westberg (nähe Kreismülldeponie) oder im Angerstadion Hofgeismar dienstags um 18 Uhr (Westberg oder Angerstadion), samstags um 16:30 Uhr am Westberg. Auch hier gilt keine Vereinsbindung für Interessierte.

Nähere Informationen gibt Sascha Parotat-Kouril, ebenfalls ein Walkingtrainer aus dem Walkingteam des EAM Kassel Marathon.


Kontakt

Renate Bauer 

Nordic-Walking-Lehrerin
seit 13 Jahren als Nordic-Walking-Trainerin unterwegs

E-Mail: renate.bauer@kassel-marathon.de
Tel.: 0175 9475086

Renate Bauer

Hubert Neetzel

Nordic-Walking-Lehrer 

E-Mail: hubert.neetzel@kassel-marathon.de
Tel.: 0173 8272251

Weitere Infos zu "Schöner Walken" hier

Hubert Neetzel

Sascha Parotat-Kouril

Nordic-Walking-Lehrer 

E-Mail: spk5177@web.de
Tel.: 0174/9644283

Weitere interessante News für die Walker in Nordhessen hier


© Michael Bald /Sportagentur Bald

Marathonstützpunkt für Walker

Jeden Samstag 9:00 Uhr und Montag um 19 Uhr am "Molos", Auedamm: Walking durch die schöne Karlsaue mit SCHÖNER WALKEN in Kassel.
Infos unter: www.schoener-walken.de

Fotos: Michael Bald


Neues von den Walkern

Testwalk auf der Originalstrecke KAssel am 30. Juni

Am Samstag, 30. Juni, um 9.00 Uhr starten alle Walkingbegeisterten, um die 8 km Originalstrecke des EAM Kassel Marathons zu walken. Parken ist dafür günstig auf den Parkplätzen der Messehallen Kasselin der Nähe der Strandbar, wo sich die WalkerInnen nach dem Test bei Bedarf noch
über die geschaffte Strecke austauschen können. Vom Parkplatz dann nur noch rechtzeitig über die Damaschke-Brücke (Fulle) zum Startpunkt in der Damaschkestraße wandern, um gemeinsam mit allen vor dem Start, der pünktlich um 9 Uhr beginnt, eine kurze Mobilisationseinheit (ca. 10 Minuten) einzulegen. Angeboten wird die originale 8-Kilometerstrecke vom Marathon-
Samstag. Je nach Kondition und Laune kann die 8-Kilometerstrecke auch zweimal gewalkt werden.
Bitte für die zweite Runde vorher beim Walkingteam anmelden, damit darauf geachtet werden kann, dass alle Teilnehmer sicher im Ziel ankommen. Begleitet wird dieser Walk vom Trainerteam, das im
Anschluss noch für Gespräche bereit steht.
Natürlich wird auch der Wasserpunkt - wie am Marathonsamstag -  kurz vor der Schwimmbadbrücke bereitstehen.

Über eine rege Teilnahme freut sich das Marathon-Orgateam für die
Walker:
Renate Bauer
Hubert Neetzel
Sascha Parotat

(Strecke siehe Foto, Luftbild Aero West 2017


Gemeinsamer Walk am 9. Juni


Impressionen vom Nordic Walking 2017

Fotos: Michael Bald